Für die Kooperation mit Amazon Music hat die ARD erstmals als Medienverbund auf internationaler Ebene verhandelt. "Als öffentlich-rechtlicher Medienverbund sind für uns die Rahmenbedingungen bei den Kooperationen entscheidend", so Schiwa Schlei. "Für die Nutzerinnen und Nutzer soll zum Beispiel klar erkennbar sein, wer die Absenderin hinter unseren Podcasts ist. Auch ein werbefreies Umfeld wollen wir garantieren. Klar ist auch: Alle auf Drittplattformen angebotenen Inhalte gibt es immer auch in der ARD Audiothek."



Lena Herrmann
Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.