RMS-Chefin Marianne Bullwinkel beschreibt die Ausrichtung der neuen Public-Private-Partnership so: "Wir stellen dem Markt gemeinsam eine offene Plattformlösung zur Verfügung, die sowohl von Agenturen als auch von weiteren Vermarktern und Anbietern als Marktplatz und zentraler Kommunikationsweg intensiv genutzt und weiterentwickelt werden soll."

Poelmann war in seiner bisherigen Laufbahn unter anderem als Projektleiter für die Adserver-Integration und als Head of Ad Technology & Operations für die technische Geschäftsentwicklung bei RMS zuständig. Später war er Head of Project Management, Strategy und Innovation bei Adremes. Seit 2018 verantwortet er bei Teads den Ausbau des programmatischen Videogeschäfts sowie den Launch der hauseigenen Buying-Platform.



Markus Weber, Redakteur W&V
Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.