Die Audio-Nutzungsgewohnheiten in Großbritannien haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Inzwischen hören durchschnittlich 36,3 Millionen Briten pro Woche digitale Audio-Angebote.


Autor:

Franz Scheele
Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.