Elisabeth Varn kümmert sich als Chief Financial Officer und Chief Operations Officer um alle technischen Themen rund um Herstellung und Produktion, den Vertrieb der Produkte sowie um zentrale kaufmännische Angelegenheiten. Burkhard Graßmann ist als Chief Marketing Officer für Vermarktung und Innovation zuständig. Er verantwortet als Sprecher der Geschäftsführung den Vermarkter BCN sowie die Entwicklung innovativer reichweitenbasierter Geschäftsmodelle.

Veränderungen auch bei BurdaForward

BurdaForward verändert ebenfalls seine Struktur. Der Digital-Publisher schafft crossfunktionale Teams, die sich voll und ganz um die Konsumentenbedürfnisse herum formieren. Der Burda-Verlag und BurdaForward verfolgen dabei aber unterschiedliche Strategien in der Monetarisierung.

Während die Wachstumschancen des Verlags nach Einschätzung des Hauses vor allem in einer integrierten Markenstrategie und damit in der intensiveren Verwertung des Kontakts zum einzelnen Konsumenten liegen, verfolgt BurdaForward eine innovative Plattform-Strategie mit sehr hohen digitalen Reichweiten. Diese nutzt BurdaForward etwa für stark diversifizierte Geschäftsmodelle wie Werbung, E-Commerce und Gebühren für Services.

Da die reichweitenstarken Angebote Bunte Online, TV Spielfilm Online und Fit for Fun Online das bestehende Portfolio bei BurdaForward nach Inhalten und Zielgruppen gut ergänzen, wandern sie zum 1. Januar 2021 in deren Verantwortung. Die Zeitschriften dieser Marken werden im BurdaVerlag betreut.

Vernetzung der Marken

"Die Erweiterung unseres Angebots ist ein wichtiger Schritt, um unsere Position als führender deutscher Digital-Publisher auszubauen. Wir wollen unsere starken Marken weiter vernetzen und Einstiegspunkt für verlässliche Informationen in Deutschland sein", sagt Oliver Eckert, der die BurdaForward als CEO mit seinem Leadershipteam strategisch und operativ verantwortet.

Innerhalb des Vorstands liegt die Verantwortung für das publizistische Geschäft gemein-schaftlich bei Paul-Bernhard Kallen (primärer Ansprechpartner für BurdaForward) und Philipp Welte (primärer Ansprechpartner für den BurdaVerlag), die sich in der Betreuung der künftig eng verzahnten publizistischen Bereiche wechselseitig unterstützen.



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde