Die Serien von Lautgut gibt es überall dort zu hören, wo es Podcasts gibt – auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, Deezer, YouTube und allen relevanten Podcatchern. Zusätzlich bündelt das neue Podcast-Label seine Produktionen auf seiner Homepage lautgut.de. Diese soll als erste Anlaufstelle für alle Fans dienen und die Option bieten, alle veröffentlichten Serien und Episoden zu hören und sich darüber auszutauschen.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.