Förderung der Stiftung

Als Stiftung reinvestierte Egmont seine Gewinne ins Mediengeschäft und spendete 13 Millionen Euro, um bedürftige Kinder und Jugendliche zu unterstützen sowie Talente in der Filmbranche zu fördern.

"Wir sind innovativ und gleichzeitig erfolgreich mit unseren qualitativ hochwertigen Inhalten, den journalistischen Aktivitäten und starkem Storytelling", so CEO und Präsident Steffen Kragh. Mit Blick auf 2020 sei man aber "ebenfalls stark von der aktuellen COVID-19-Krise betroffen und um das Wohlergehen unserer Mitarbeiter besorgt." Seine Hoffnung: "Dass die Gesellschaft wie auch wir als Unternehmen diese Krise gut überstehen."


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde