Gründung von Produktionsfirmen

Darüber hinaus wird die Gründung von Produktionsfirmen wie Pyjama Pictures, dem Joint Venture mit Christian Ulmen und Carsten Kelber, sowie die engere Anbindung von Künstlern an das Unternehmen weiter vorangetrieben. "Wir wollen die erste Adresse für Talente vor und hinter der Kamera im deutschsprachigen Raum sein", so Link.

Auch die digitalen Abspielflächen der Gruppe werden ausgebaut. So sind etwa für die Mitte 2019 gelaunchte Streaming-Plattform Joyn, die Ende Dezember rund sieben Millionen aktive Nutzer monatlich vorweisen konnte, allein in diesem Jahr zwölf Eigenproduktionen geplant.

Neuer Audio-Streaming-Dienst

In Kürze wird auch das Thema Audio noch stärker abgedeckt: Der demnächst startende Audio-Streaming-Dienst FYEO soll neben Podcasts auch aufwendige Hörspiele anbieten. Ziel des Konzerns ist es, eines der stärksten Podcast-Angebote im deutschen Markt aufzubauen.

"Wir haben ein klares Ziel: die Zukunft des Entertainments neu zu definieren! Und genau das setzen wir jetzt um", so Wolfgang Link. Die Stärke der neu aufgestellten SevenOne Entertainment Group liege nicht allein darin, dass sämtliche Content-, Digital- und Sales-Bereiche unter ein Dach zusammengezogen wurden, "sondern darin, dass wir immer vernetzter denken und arbeiten und damit mehr denn je unsere Zuschauer und Kunden in den Mittelpunkt stellen."



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde