Gast- und Cameoauftritte sind ebenfalls geplant. Mit dabei sind Reiner Calmund, Nelson Müller, Katy Karrenbauer, Wolfgang Bahro, Ingolf Lück, Rebecca Siemoneit-Barum - das sind nur einige der Teilnehmer.

Emotionale Geschichte

Zusätzlich zur Erzählung der Passionsgeschichte wird es eine große Live-Prozession geben, bei der ein leuchtendes Kreuz durch die Straßen Essens zur Hauptbühne getragen wird. Eingeladen sind Menschen aus Essen und ganz Deutschland - egal welcher Konfession sie angehören oder ob sie konfessionslos sind. Eine Registrierung zur Teilnahme ist über www.RTL.de/DiePassion möglich. RTL-Moderatorin Nazan Eckes wird die Prozession als Reporterin begleiten, in Live-Schalten über die Stimmung berichten und mit Prozessionsteilnehmern über ihre Beweggründe sprechen.

RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm: "Die Passion wird ein einzigartiges TV-Event, denn sie erzählt eine einzigartige, emotionale Geschichte, die weit über die religiöse Bedeutung hinaus geht! Zeitlose Themen und Botschaften wie Freundschaft und Verrat, Gemeinschaft und Hoffnung, Liebe und Solidarität betreffen unsere Gesellschaft und jeden einzelnen von uns. Unabhängig von Kultur und gesellschaftlicher Schicht." Besonders stolz sei er auf die Vielfalt und Diversität der Mitwirkenden: "So schaffen wir ein Abbild unserer Gesellschaft und erleichtern die Identifikation mit der Passionsgeschichte."


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde