Die DMHub Radio App soll Radiosendern jeder Größe damit die Möglichkeit bieten, ihren Hörern ein zeitgemäßes mobiles Audioangebot zu überschaubaren Kosten anzubieten. Schmitter hofft auf Zuspruch fürs Projekt: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Antenne 1 und Radio Ton schon zum Start auch zwei große Sender außerhalb der RTL Radio Deutschland-Gruppe für unsere neue App-Plattform begeistern konnten. Die technischen Entwicklungen des Digital Media Hub stehen allen Radiosendern in Deutschland offen und wir hoffen, dass wir in den nächsten Wochen noch viele weitere Sender von unseren Produkten überzeugen können." 

Konkurrenz zum Radioplayer, der die meisten deutschen Radiosender per App auf Abruf zugänglich macht? Eher nicht. Die App-Lösung des Digital Media Hubs von RTL Radio Deutschland bietet Hörfunkern den Zugang zur digitalen Welt. Eine Art White Label für App-ambitionierte Funker.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.