Branchen-News in Kürze :
Schweglers Mediennotizen

Titanic mit Paywall, ProSiebenSat.1 baut Personal an, prominenter Schlichter im UKW-Streit, Bauer bloggt, indischer Sender Zee.One zeigt Nationalsport Hockey, Sky mit neuer Personalchefin. 

Text: Petra Schwegler

Titanic. Kein Scherz – das Satiremagazin zieht eine Paywall hoch. Der strategische Schritt, der im Netz verkündet wird, wird gebührend begleitet: 

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ProSiebenSat.1. Will laut dwdl.de 141 Stellen vor allem im Entertainment-Bereich streichen – im Zuger einer Reorganisation. Ende 2017 hatte der Konzern bekannt gegeben, sein Geschäft in die drei Säulen Entertainment, Content Production und Commerce aufzuteilen. Bis 2020 sollen so 50 Millionen Euro eingespart werden. 

TV Spielfilm live. Bietet alle Spiele auf allen Geräten und ebenso auf dem Big Screen. Denn: Pünktlich zum WM-Anpfiff am Donnerstag nimmt das Burda-Team den Free-TV- Sender Sky Sport News HD auf. Der Sender überträgt alle Pressekonferenzen des DFB-Teams live, zeigt die wichtigsten Highlights jedes Tages, begrüßt täglich Talkgäste im Studio und begleitet die deutsche Mannschaft in Russland. Unternehmensangaben.

UKW-Verkauf. Sorgt weiter für Streit. Am Montag nun wurde bei einem Treffen im Bundeswirtschaftsministerium den Verbänden, den Käufern, dem Verkäufer Media Broadcast und UKW-Netzbetreibern mitgeteilt, dass ab sofort Friedrich Bohl, ehemaliger Kanzleramtsminister unter Helmut Kohl, als Schlichter für die Lösung der offenen Fragen zu den UKW-Antennen eingesetzt wird.
Um einen sicheren Übergang für den Sender zu gewährleisten, hat übrigens in Bayern die Medienanstalt BLM 180 Sendeanlagen über ihre Tochter Bayerische Medien Technik gekauft.  Unternehmensangaben.

Bauer Media Group. Will mehr Geschichten hinter den Geschichten bieten und launcht einen Unternehmensblog. Unter blog.bauermedia.com richtet sich die Plattform im Wesentlichen an Marketing-Entscheider sowie an Bewerber und Medienschaffende. Unternehmensangaben.

Zee.One. Der Münchner Bollywood-Free-TV-Kanal überträgt erstmals Live-Sport und zeigt in Kooperation mit dem Sportstreamingdienst Dazn zwei Spiele der Hockey Champions Trophy der Herren. Am 23. Juni spielt die indische Mannschaft gegen Pakistan, am Tag darauf treffen die Inder auf Argentinien. Hockey ist indischer Nationalsport, die Zee.One-Eigner sitzen in Indien. Unternehmensangaben.

Sky. Hat eine neue Personalchefin: Danja Frech übernimmt die Verantwortung fürs Personal. Der Posten war seit Ende 2017 vakant, als sich Sky Deutschland und Gitta Blatt trennten, die bis dahin knapp drei Jahre den Personalbereich geleitet hatte. Seither wurde der Bereich kommissarisch von Sebastian Hauptmann, EVP Operations, betreut.
Danja Frech verantwortet ab dem 25. Juni als Executive Vice President Human Resources & Organisation den gesamten Personalbereich und berichtet an CEO Carsten Schmidt. Sie wirkte in der Vergangenheit für Adidas, Goodbaby und die GfK. Unternehmensangaben.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.