Vermarktung :
SevenOne setzt auf Alexa-Skills und Podcast

Der ProSiebenSat.1-Vermarkter hat für das Wissenformat "Galileo" neue Werbeformate im Angebot. Der erste Kunde: Ford.

Text: Manuela Pauker

Jetzt mit Alexa: die "Galileo"-Moderatoren Funda Vanroy,  Stefan Gödde und Aiman Abdallah.
Jetzt mit Alexa: die "Galileo"-Moderatoren Funda Vanroy, Stefan Gödde und Aiman Abdallah.

ProSieben gestaltet sein Wissensformat "Galileo" multimedialer und erweitert seine Markenwelt in dem Zusammenhang um einen "Skill" für die digitale Amazon-Sprachassistentin Alexa sowie um einen Podcast. ProSiebenSat.1-Vermarkter SevenOne Media hat für die beiden Features auch zwei neue Sonderwerbeformen entwickelt.

Angeboten werden ein Marken-Presenting am Ende des Skills sowie ein Opener beim Podcast, TV-Trailer-Sponsoring sowie Social-Media-Postings. Die "Galileo"-Skills wurden von der SevenOne AdFactory gemeinsam mit der Redaktion von "Galileo" entwickelt. Die Agentur BrandLogistics.Net zeichnet für die Skill-Produktion verantwortlich. Die Podcast-Inhalte werden von Starwatch Entertainment, dem Musik-Unternehmen von ProSiebenSat.1, produziert.

Skill und Podcast boomen

"Skills und Podcast sind die aktuellen Durchstarter in der Mediennutzung", so Thomas Wagner, Vorsitzender der Geschäftsführung von SevenOne Media, zu den neuen Werbeformen. Mit "Galileo" biete der Konzern "die erste Plattform, die den Werbungtreibenden über diese Features innovative und aufmerksamkeitsstarke Verlängerungen ermöglicht."

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Den ersten Werbepartner dafür gibt es auch bereits: Ford Deutschland mit seinen Active-Modellen. Dabei wird das Programm-Sponsoring von Ford bei "Galileo" mit einem Presenting der neuen Features verlängert. Umgesetzt wurde der Auftritt im Rahmen eines TV Trailer-Sponsorings auf ProSieben sowie digital als Sponsoring Opener und Closer. Betreuende Mediaagentur ist Mindshare.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde