Trailer zur neuen Staffel :
So macht Amazon Lust auf "The Grand Tour"

Das Ex-Top-Gear-Team dreht ab 8. Dezember neue Runden bei Amazon Prime. So stimmt der Streamer auf die 2. Staffel von "The Grand Tour" ein: 

Text: Petra Schwegler

Werden die britischen Autonarren in der nächsten Runde von "The Grand Tour" amerikanischer?
Werden die britischen Autonarren in der nächsten Runde von "The Grand Tour" amerikanischer?

Mit einer Art "Making of" rührt Amazon Prime Video die Werbetrommel für die 2. Staffel der schrägen Autoshow "The Grand Tour", die  am 8. Dezember startet. Im Streaming-Nachfolger ihres BBC-Hits "Top Gear" bekommen Jeremy Clarksen und seine Mitfahrer Richard Hammond und James May den Ratschlag, dass sie etwas "amerikanischer sein müssen". Und so blickt der Trailer hinter die Kulissen und zeigt fragwürdige Perücken, ein dunklere Hauttöne und Zähne, die Nuancen weißer strahlen...

Hier der Clip:  

Deutschland-Premiere feiert die neue Runde der Amazon-Prime-Produktion eigentlich bereits einen Tag früher: am 7. Dezember im Rahmen der Motor Show Essen in der Grugahalle in Essen. 

Bereits die erste Staffel der Welttournee der Auto-verrückten Briten wurde von Amazon rege beworben. Vor allem Facebook und die Google-Bewegtbildplattform Youtube profitierten vom Marketing des Streamers. Auch dieses Mal promotet Amazon Prime "The Grand Tour" vor allem im Social Web.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.