Marcus Prosch kam im Jahr 2001 vom Touristikunternehmen FTI zum ProSiebenSat.1-Vermarkter SevenOne Media; dort verantwortete er die Kommunikation für das Digitalgeschäft sowie für die Themen Werbewirkungs- und Mediennutzungsforschung. Im Digitalbusiness hat er die Positionierung  vieler Bereiche maßgeblich geprägt.

Er war unter anderem für die PR zur Einführung neuer Firmen und Geschäftsfelder zuständig, darunter das Multi-Channel-Network Studio71, Maxdome und die 7TV App sowie die M&A-Kommunikation des Commerce-Portfolios. Letzteres ist inzwischen unter dem Dach der NuCom Group gebündelt (u.a. Verivox, JochenSchweizer, Mydays, ParshipElite).

2005 stieg Prosch zum stellvertretenden Pressesprecher der SevenOne Media auf, der Wechsel in die ProSiebenSat.1 Holding als Leiter Kommunikation Diversifikation, heute Digital, folgte 2009. Im Jahr darauf übernahm Prosch dann zusätzlich die Kommunikation für den gesamten Vermarktungsbereich.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde