Das ist wohltuend, denn dass sich Marken schwer tun, das richtige Maß zu finden, bei der Frage, wieviel Marke eigentlich in einem Corporate Podcast erlaubt ist, das hat er vergangenen Woche die Clubhouse-Diskussion zu genau diesem Thema gezeigt.

Insofern lohnt sich das Hören, denn mit diesem Ansatz wird Edeka dauerhaft eine treue Fangemeinde aufbauen. Eine, für die Essen wichtig ist, Abnehmen ein Ziel und gesunde Ernährung ein Muss. Und davon gibt es bekanntlich viele. Auf die Marke zahlt der Podcast ein und lässt sie souverän und glaubwürdig wirken.

W&V Podcast Newsletter:

Sie interessieren sich für das Trendthema Podcast oder spielen sogar mit dem Gedanken, für Ihr Unternehmen einen zu erstellen? Dann haben wir was für Sie: Ab sofort erscheint dienstags und donnerstags unser Podcast-Newsletter mit allem Wissenswerten und Unterhaltsamen rund um das Thema. Hier können Sie sich dazu anmelden.

W&V Podcast Day:

Am 6. Mai haben wir auch noch etwas für Sie: Beim ersten digital stattfindenden W&V Podcast Day geben wir Ihnen alle Infos, wie ein guter Corporate Podcast funktioniert. Lernen Sie von den Besten und Expert:innen, wie Sie den richtigen Content erstellen, Sichtbarkeit generieren und ihre Reichweite steigern. Zur Anmeldung geht es hier.



Lena Herrmann
Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.