Dmexco:
Mit diesen Highlights startet die Dmexco 2019

Die Dmexco eröffnet am 11. September mit einem Musical-Programm: Für die musikalische Keynote an Tag eins holen die Veranstalter mehrere Broadway-Stars auf die Bühne.

Text: Katrin Otto

Die Digitalmesse Dmexco will in diesem Jahr die Besucher mit Musical-Programm nach Köln locken. Am ersten Tag (11.09.) hält Yext-Gründer und CEO Howard Lerman seine Keynote in Form eines Musicals mit dem Titel „Who killed Dominik Matyka?”.

Dafür holt er echte Broadway-Schauspieler auf die Bühne: Laurel Harris (Wicked), Nick Choksi (Unbreakable Kimmy Schmidt), Chelsea Turbin (The perfect Murder), CJ Eldred (Rock of Ages), Samantha Massell (Fiddler on the roof) begeben sich mit Komponist Peter Lerman auf eine musikalische Reise in die Zukunft des Suchmaschinen-Marketings.

Musikalische Keynote zur Online-Suche

„Wir wollen den Dmexco-Besuchern auf ausgefallene Art und Weise zeigen, wie sich die Online-Suche zukünftig verändert und damit auf einen Wandel aufmerksam machen, der bei vielen derzeit noch Fragezeichen hervorruft, aber bereits eine entscheidende Rolle spielt", sagt Howard Lerman.

Im Anschluss lädt am ersten Tag die Dmexco-Party auf die Rheinterrassen mit den DJs Sumo, Phil Fuldner und Porto Bello. Die Dmexco 2019 findet am 11. und 12. September 2019 in Köln statt. In Zahlen: 41.000 Besucher, 1.000 Ausstellern und über 550 Speaker zählt die Digitalmesse.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der Dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter ist die Koelnmesse.


Autor:

Katrin Otto
Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.


Alle Specials