Kurzvideo-Plattform:
Tiktok launcht seine bislang größte Kampagne

Unter dem Motto "Alles beginnt auf Tiktok " startet die Kurzvideoplattform die bislang größte Werbekampagne ihrer Geschichte. Im Mittelpunkt stehen ausgewählte Creator und ihre Erfolgsgeschichten.    

Text: Stefan Schasche

Dieses Poster ist am Berliner Savignyplatz zu sehen.
Dieses Poster ist am Berliner Savignyplatz zu sehen.

Vom 15. bis zum 30. September werden auf statischen und bewegten Riesenpostern in deutschen Großstädten einige der erfolgreichsten Tiktok-Stars des Landes zu sehen sein. Sie sind Teil der global ausgerichtete Kampagne "It starts on Tiktok/Alles beginnt auf Tiktok", der bislang größten der in China beheimateten Kurzvideoplattform, die Anfang August ihr zweijähriges Jubiläum gefeiert hat und zuletzt wegen fragwürdiger Inhalte in die Schlagzeilen geraten war. Entwickelt wurde die Kampagne von den Agenturen Wolff Olins sowie Ogilvy, in Deutschland ist Zenith für die Mediaplanung zuständig. Zu den Tiktok-Berühmtheiten, die hierzulande auf den Postern zu bewundern sein werden, gehören unter anderem @hatcetenekenemene, die auf dem Netzwerk mit großem Erfolg über Gesundheitsthemen informiert, sowie der Showartist @rickazas, der seine 2,8 Millionen Follower mit magischen Tricks und seinem komödiantischen Talent fesselt.

"Tiktok ist die Heimat von Kreativität und Authentizität und öffnet den Weg in eine Welt voller inspirierender und lebendiger Videos. Hinter diesen Inhalten verbergen sich eine Vielzahl an talentierten Creator*innen, die wir mit unserer Kampagne in das Rampenlicht  stellen", erklärt Orlina Miller, Country Marketing Managerin bei Tiktok Deutschland. Ein 30-sekündiger Kampagnenclip mit Ausschnitten aus Videos der Creator, ist ebenfalls Teil der Kampagne. Zu sehen ist der Clip unter anderem bei Youtube, Facebook, Instagram und bei Snapchat.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

In Großbritannien stehen dagegen Creator wie @cheethamswithdreams oder @catburnss im Rampenlicht. Dort wird Tiktok über die Riesenposter hinaus auch TV-Spots zum Beispiel im Umfeld der beliebten ITV-Castingshow "Britain’s Got Talent" schalten. Die weltweite Kampagne ist Mitte August gestartet.

Alle Dossiers