Side-by-Side-Kampagne:
Aldi-Duell: Eigenmarken vs. Markenprodukte

Für viele Verbraucher sind Markenprodukte nach wie vor besser als die Eigenprodukte eines Händlers. Doch ist das wirklich so? Aldi Nord und Süd geben in ihrer neuesten Kampagne eine klare Antwort.

Text: Stefan Schasche

Eigenmarke oder Markenprodukt? Beide gleich, sagt Aldi.
Eigenmarke oder Markenprodukt? Beide gleich, sagt Aldi.

Gibt es einen qualitativen Unterschied zwischen Markenprodukten wie Persil oder Milka einerseits und Eigenmarken wie Tandil oder Choceur andererseits? Aldi Nord und Süd beantworten diese Frage in einer aktuellen, von der Agentur Zum Goldenen Hirschen München entwickelten und umgesetzten Kampagne mit einem klaren "nein". Entsprechend lautet der Kampagnenclaim auch sehr passend: "Entdecke den keinen Unterschied".

Im Zentrum der Kampagne steht ein 21-sekündiger TV-Spot, in dem Persil und Tandil nach Art eines Spiegelbildes direkt gegenübergestellt werden. Der Unterschied zwischen den Produkten besteht, so die prägnante Aussage, neben dem Namen lediglich im Preis von 7,69 Euro für 27 Waschladungen auf der einen und 3,69 Euro für 30 Waschladungen auf der anderen Seite. 

Lars Klein, Managing Director National Buying & Services und Customer Interaction bei Aldi Süd: "Mit unserer Kampagne zeigen wir, dass sich die Aldi-Marken nicht hinter Markenartikeln verstecken müssen - im Gegenteil: sie bieten höchste Qualität und ein überragendes Preis- Leistungsverhältnis."   

Falschmachen unmöglich

Der Claim, es gäbe zwischen Marken und den zwischen Aldi Nord und Süd inzwischen weitgehend vereinheitlichten Eigenprodukten keinen Unterschied, basiert übrigens auf dem guten Abschneiden letzterer bei Vergleichstests zum Beispiel bei der Stiftung Warentest und bei Ökotest. Zudem unterliegen laut Aldi Inhaltsstoffe, Nachhaltigkeit, Geschmack, Sensorik und weitere Parameter ständigen Optimierungen. Folglich gäbe es beim Spinat, beim Waschmittel oder bei der Schokolade nur einen Unterschied, und zwar im Preis. "Unsere neue Kampagne soll unseren Kundinnen und Kunden mit einem Augenzwinkern zeigen, dass sie bei einem Einkauf bei Aldi nichts falsch machen können" sagt Lukas Kaiser, kommissarischer Managing Director Marketing and Communications bei Aldi Nord.