Spektakulärer Kriminalfall :
„Hooked“: Apple startet ersten eigenen Original Podcast

Spotify vs. Apple: Die beiden Tech-Riesen dominieren auch den Podcast-Markt. Apple zieht jetzt die Schrauben an und startet endlich auch einen eigenen Original Podcast. "Hooked" taucht ins angesagte True-Crime-Genre ein.

Text: Michael Gronau

Mit diesem Logo bewirbt Apple seinen ersten Original Podcast "Hooked".
Mit diesem Logo bewirbt Apple seinen ersten Original Podcast "Hooked".

Auch Apple steigt jetzt ins Geschäft mit Original Podcasts ein: Das kalifornische Unternehmen hat mit "Hooked" seine erste eigene Podcast-Serie gestartet.

Die Krimi-Produktion basiert auf einer wahren Begebenheit: Im Mittelpunkt steht der Ex-Boeing-Ingenieur Tom Hathaway, der wegen der großen Kosten, die seine Drogensucht verursachte, 30 Banküberfalle in einem Jahr begangen hat. Zuvor war er unter anderem an der Entwicklung der Boeing 747 beteiligt.

 

Ein langer Weg bis zum ersten Original Podcast von Apple: Jetzt ist "Hooked" live.

Ein langer Weg bis zum ersten Original Podcast von Apple: Jetzt ist "Hooked" live.

2014 war Hathaway in Seattle vor einer Bank verhaftet worden. Der Podcast arbeitet seinen Lebensweg mit einem Mix aus Interviews und Hintergrundinfos auf. Dafür hat Hathaway selbst mit dem Journalisten Josh Dean über drei Jahre immer wieder Gespräche geführt.

Der Podcast thematisiert anhand von Hathaways Schicksal auch die in den USA seit vielen Jahren grassierende Opioid-Sucht in der Bevölkerung.

"Hooked" ist über Apples Podcast-Dienst verfügbar. Die ersten drei Folgen stehen sofort bereit. Jeden Mittwoch erscheint eine neue Episode der neunteiligen Reihe.

Ein Podcast-Abo von Apple gilt in naher Zukunft als wahrscheinlich. Zuvor hatte das Unternehmen schon zwei Eigenproduktionen ins Rennen geschickt. Diese waren aber nur als Zugabe zu den Apple-TV+-Videoproduktionen "Oprah's Book Club" und "For All Mankind" gedacht. "Hooked" ist der erste wirkliche Original Podcast ohne Video-Bonus.



Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.


Alle Specials