Kinder als aktuelle und vor allem zukünftige Zielgruppe kommen im Kids Pod auf ihre Kosten. Dort bietet Nike nicht nur Frankreichs größte Auswahl an Kinderprodukten, sondern auch einen virtuellen Laufparcours. Darüber hinaus transferiert Nike im House of Innovation digitale Einkaufserlebnisse in die reale Welt. So werden Online-Services wie Buy Online, Reserve in Store, Nike Scan to Try oder Nike Shop the Look auch im Laden angeboten, dazu kommt eine WLAN-basierte, erweiterte digitale Infrastruktur zum Einsatz. 

Gleichzeitig ist das Geschäft Teil von Nikes Move to Zero-Initiative, in deren Rahmen der US-Hersteller seine CO2-Emissionen bis 2030 um 30 Prozent verringern will. Nike Paris wird komplett mit in Spanien erzeugter Windenergie betrieben, außerdem wurde zur Herstellung der Ladeneinrichtung über 85 Tonnen umweltverträglicher Materialien verwendet.