Salesforce

Hoffnung machen laut der Studie sogenannten Operation-Teams: 88 Prozent der deutschen Vertriebsexperten sind der Meinung, dass die operative Organisation und Datenauswertung strategisch zunehmend wichtiger werden.

Deshalb machen sich nun viele Unternehmen die Fähigkeiten des Operations-Teams zunutze: Sie setzen diese Mitarbeiter jetzt nicht nur für die Umsetzung ihrer Vertriebsstrategie ein, sondern binden ihr Know-how auch bei der strategischen Planung ein. Somit haben laut Salesforce 75 Prozent der Vertriebsleute coronabedingt neue Aufgaben übernommen

Für die Studie hat Salesforce eigenen Anhaben zufolge inmitten der Corona-Krise Daten von weltweit rund 6000 Sales-Experten erhoben. Die Befragten kamen aus den Bereichen Vertrieb, Organisation und Management von B2B- und B2B2C Unternehmen in Nordamerika, dem Asien-Pazifik-Raum, dem Nahen Osten, Afrika und Europa, darunter 300 Befragte aus Deutschland. 



Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders.