"Ich liebe Twitter - manchmal zu sehr", so der Präsident. Der Twitter-Accout @realdonaldtrump sei seiner und werde ihm auch nach dem Ausscheiden aus dem Amt gehören. Ob er ihn danach aber noch nutzen werde, wisse er noch nicht.

Zuletzt lagen Twitter und Donald Trump im Clinch miteinander. Twitter hatte einige Tweets von Trump und seinem Wahlkampfteam mit Faktenchecks und Warnhinweisen versehen oder ganz gelöscht. Der Präsident hatte daraufhin eine Verfügung unterzeichnet, die soziale Netzwerke stärker reglementieren soll. Unter anderem soll eine als "Section 230" bekannte Klausel überprüft werden, gemäß der Online-Dienste nicht für von Nutzern veröffentlichte Inhalte haftbar gemacht werden können.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.