Das Urteil der YouTuber über die diesjährige Sammlung ist gespalten. 15,8 Millionen Aufrufe generierte das Video seit dem Launch vor nicht einmal 24 Stunden. 1,1 Millionen Nutzer vergaben ein Like, 2,1 Millionen ein Disklike. Die Kommentare summierten sich auf 393.813. Die besten davon hat YouTube selbst auf Twitter gesammelt. "This is a troll and the real rewind will come out tomorrow, right", fragte eine Nutzerin. Und ein anderer motzte: "Wow… YouTube Rewind 2019 was just an upgraded version of a Top 10 Anime List". Auch Ratschläge für das Jahr 2020 wurden bereits gegeben: Man solle sich doch weniger an Algorithmen und Metriken orientieren, sondern eher danach, welche Inhalte wirklich mit Herzblut und der Bereitschaft, echte Risiken einzugehen kreiert wurden. Ob YouTube sich diese Kritik zu Herzen nimmt, wird man 2020 sehen.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.