Virtual Reality

Marken setzen Virtual Reality ein, um Kunden Produkte, einen Shop oder auch Reisen auf eine neue Weise erleben zu lassen. VR-Brillen wie Oculus Rift oder HTC Vive bieten die Möglichkeit, in virtuelle Welten einzutauchen. Für Smartphones gibt es Hilfsmittel wie das Google-Headset Daydream View oder die Samsung Gear VR. Aktuell sind VR-Geräte und VR-Inhalte ein Nischenmarkt. Der Marktforscher Superdata geht jedoch davon aus, dass es bis zum Jahr 2020 rund 220 Millionen Nutzer von VR geben wird.



zur Startseite