Procter & Gamble führt auch weltweit gesehen das Ranking der Werbeinvestitionen an. Der FMCG-Konzern investierte rund 11,5 Milliarden US-Dollar in Werbung. Mit rund 600 Millionen US-Dollar Differenz belegte der E-Commerce-Gigant Amazon den Folgeplatz.

Der Vorsprung des Stern wird kleiner

Der Vorsprung des Stern gegenüber anderen Kiosk-Titeln ist immer noch beachtlich, hat sich aber gegenüber dem Vorjahr verkürzt. Denn die engsten Verfolger – Bild am Sonntag, Spiegel, Zeit und Brigitte – konnten ihren Bruttowerbeumsatz signifikant steigern. Die Zeit ragt dabei mit einem Plus von rund 18 Prozent heraus. Unter den führenden Kiosk-Titeln ist das die höchste Zuwachsrate. Blickt man unterhalb der Top 30 auf Zeitschriften mit einem jährlichen Mindestumsatz von 10.000 Euro, so fallen zwei Titel besonders auf, die vom Aufschwung der Börsen und Broker profitieren: Der Aktionär steigert sich um 57 Prozent auf 12,9 Millionen Euro, Capital legt um 24 Prozent auf 14,4 Millionen Euro zu.

Hörzu mit einem Zuwachs von 20 Prozent

Im Dezember 2020 waren die Werbeausgaben nach vielen quälenden Wochen des Lockdowns auf ein ungewöhnlich hohes Niveau geklettert. Doch immerhin: Unter den Top 30 kann rund ein Drittel der Titel den Vorjahresumsatz übertreffen. Capital ragt dabei mit einem Plus von rund 48 Prozent besonders heraus, gefolgt von den beiden Ausgaben der Apotheken Umschau mit 41 bezieuhngsweise 23 Prozent. 

PZ-Online die zentrale Anlaufstelle, wenn es um Leistungsdaten der deutschen Publikumsverlage geht. Mit Auflagen- und Nutzungsdaten der IVW, MA und AGOF, Preisinformationen der Verlagsangebote sowie Werbemarktdaten von Nielsen Media Research erhebt das Portal fast alle relevanten Daten rund um die gedruckten und digitalen Angebote der deutschen Verlage. Die ganze Übersicht 2021 inklusive Tabellen gibt es hier.


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.