"Honey ist eine Agentur, die aus einer Idee heraus geboren ist – nicht, weil es sich vielleicht zufällig gerade angeboten hat. Markenkommunikation mit journalistischer Kommunikation zu verbinden, um so eine neue Perspektive auf Markenführung zu entwickeln, das reizt mich sehr", sagt Stefan Setzkorn.

Setzkorn bringt über 20 Jahre Berufserfahrung mit. Vor Track war er elf Jahre bei Scholz & Friends in Hamburg tätig, davon sieben Jahre als Managing Director. Weitere Stationen seiner Karriere waren Euro RSCG (heute Havas) und DDB. Der studierte Kommunikationsdesigner hat während dieser Zeit für zahlreiche Unternehmen wie Ergo, Air Berlin, Honda, Siemens, Lindt, Tchibo, TUI, Telekom und Vodafone gearbeitet. Seit 2003 ist Setzkorn Mitglied des Art Directors Club für Deutschland
(ADC). Seine Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet.


Conrad Breyer, W&V
Autor: Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er interessiert sich für alles, was Werber:innen unter den Nägeln brennt. Seine Schwerpunktthemen sind Agenturstrategie, Kreation und UX. Privat engagiert er sich für LGBTQI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine.