Doppelt so schnell laden wie bei Tesla

Ein weiteres Technik-Highlight: Neue Schnelllade-Stationen sind mindestens doppelt so schnell wie aktuell ein Tesla Supercharger. Damit könnten mittelfristig Boxenstopps zurückkehren. Wenn die Rennwagen dabei in kürzester Zeit Strom fürs restliche Rennen laden, wäre das exzellente Werbung für die Elektroauto-Technik im Allgemeinen. Formel-E-CEO Jamie Reigle klingt zufrieden: "Wir zeigen in der Formel-E-WM, wie Spitzensport, Hochleistung und Nachhaltigkeit nebeneinander bestehen können." Nur für den Straßenbahn-Sound der Rennwagen, der mit Motorsport nichts zu tun hat, gibt es noch keine Lösung.