Während die Nicht-Pro-Modelle ein Leistungs-Upgrade sein werden, spendiert Apple den Pro-Modellen ein deutlich größeres Upgrade: Neben dem neuen A16-Chip rechnen Marktbeobachter mit einem Always-on-Display und einer auf 48 Megapixel verbesserten Kamera.

Das Apple-Event zu neuen iPhones und zur neuen Apple Watch Series 8 könnte schon in der ersten September-Woche über die Bühne gehen, voraufgezeichnet und damit wegen Corona-Ängsten wieder virtuell im "Live on tape"-Stream. Im Oktober rechnen alle Insider mit einem weiteren Apple-Event: Dann steht die Aufrüstung der iPad- und Mac-Linie an.