Starke führt die Agentur seit zwei Jahren. Insgesamt ist sie bereits seit mehr als elf Jahren bei Achtung tätig – inklusive zweier Elternzeit-Pausen. 2011 war Starke als Account-Managerin gestartet und wurde wenig später Teamleiterin. C

Die von Christina Starke geführte Agentur Achtung Neo engagiert sich unter anderem für Gustavo Gusto sowie als kreative Leadagentur für Ebay Deutschland.

Cyperfection beruft Andreas Kotte zum Head of Strategy

Andreas Kotte

Andreas Kotte

Die Ludwigshafener Digitalagentur holt den erfahrenen Digitalstrategen Andreas Kotte an Bord. Als Kopf des Strategie-Teams verantwortet der 41-Jährige zusätzlich die Media- und Vermarktungskonzeption aller Cyperfection-Kunden aus dem Gesundheitswesen.

Andreas Kotte gilt als ausgewiesener Healthcare-Experte: Er wechselt zu Cyperfection von der MW Office, der Agentur für Healthcare-Kommunikation aus dem Dentsu-Netzwerk, wo er seit 2019 als Director Digital Consulting wirkte. Dort verantwortete er alle digitalen Budgets der Kunden, darunter Pfizer, Bristol-Myers Squibb, MSD, Lilly, Novartis und Dr. Theiss.

Zuvor war er mehrere Jahre lang als Teamleitung Mediaplanung und Beratung Digital bei Wefra Life tätig. Die Ludwigshafener Digitalexperten von Cyperfection entwickeln kreative Business Lösungen und ganzheitliche Kommunikationskampagnen u.a. für Engelhard Arzneimittel, Roche, Biologische Heilmittel Heel und Merz Aesthetics.

Nina Gerhardt rückt an die Spitze von RTL Radio

Nina Gerhardt

Nina Gerhardt

Nina Gerhardt rückt von Position zwei auf die eins - als neue CEO von RTL Radio Deutschland. Die erfahrene Radiomanagerin und bisherige Co-Geschäftsführerin von RTL Radio Deutschland berichtet an ihren Vorgänger Stephan Schmitter, der sich künftig operativ ganz auf seine Aufgaben als Geschäftsführer Programm und Marken bei RTL Deutschland konzentriert.

Nina Gerhardt, geboren 1976, ist seit Oktober 2020 Geschäftsführerin von RTL Radio Deutschland. Zuvor war sie dort seit 2013 als Leiterin Medienpolitik & Kommunikation tätig.

Nach einer Ausbildung zur Verlagskauffrau studierte Nina Gerhardt Rechtswissenschaften in Heidelberg und Montpellier. Ab 2007 arbeitete sie beim Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V. (BDZV) als Referentin Medienpolitik. 2016 promovierte die Volljuristin an der Juristischen Fakultät der Universität Rostock im Rundfunkrecht.

Seit 2013 ist Nina Gerhardt stellvertretende Vorsitzende im Fachbereichsvorstand Radio und Audiodienste und Mitglied im Gesamtvorstand des Verbands Privater Medien (VAUNET). Sie ist Beiratsmitglied beim Deutschen Radiopreis und der Radiozentrale.

Burberry mit zwei Neuzugängen

Giorgio Belloli und Delphine Sonder steigen beim britischen Label Burberry ein, das zwei neue Funktionen geschaffen hat. Beide gehören dem Executive Committee des Konzerns an und berichten an CEO Jonathan Akeroyd.

Belloli bekommt die Rolle des Chief Digital, Customer and Innovation Officer. Er leitet die Bereiche E-Commerce, Digitalprodukte und Datenalyse sowie die neu geschaffene Innovationsabteilung. Vor seinem Wechsel zu Burberry war Belloli beim Online-Modehändler Farfetch als Chief Commercial and Sustainability Officer tätig. Im Laufe seiner Karriere hatte er zudem verschiedene Führungsposten bei den Modehäusern Alexander McQueen, Hussein Chalayan und Prada bekleidet.

Delphine Sonder ist bei Burberry als Chief Merchandising Officer ab sofort für die Produktstrategie, das Merchandising und die Planungen in den Kategorien Ready-to-Wear und Accessoires verantwortlich. Auch sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen im globalen Luxusmodesektor: Nach Führungsrollen bei Louis Vuitton und Chloé war sie zuletzt General Merchandising Director des Modehauses Saint Laurent.

We Are Social befördert Alexandra Williams zur Head of Project Management

Alexandra Williams wird Head of Project Management bei We Are Social

Alexandra Williams

Alexandra Williams wird neue Head of Project Management bei We Are Social und unterstützt somit mit ihrer neuen Abteilung das Client Service Team in laufenden und zukünftigen WAS-Projekten. In ihrer neuen Position berichtet sie an Group Account Directorin Sanja Dimitrijevic (aktuell in Mutterschutz), übergangsweise berichtet Williams an den Deutschland-CEO Roberto Collazos Garcia, mit dem Williams das Project Management Department im Dezember 2022 gegründet hat.

Alexandra Williams ist bereits seit Januar 2018 Teil von We Are Social Deutschland. Sie war bisher als Senior Media & Distribution Managerin für das Paid Media Management zuständig und begleitete in dieser Funktion das We Are Social Team seit dreieinhalb Jahren. Williams bringt Erfahrung aus über zehn Jahren in ihre neue Funktion mit. Zuletzt arbeitete sie als Social Media Consultant für die Münchner Full-Service-Agentur Slash Digital. Williams studierte Kommunikationswissenschaften und hat einen Bachelor of Communications von der University of Arizona.

April Six: Michaela Gross wird Managing Director DACH

Michaela Grosse

Michaela Grosse

Zum Jahresbeginn trat Michaela Gross ihre Position als Managing Director bei April Six mit Sitz in München an. April Six ist Teil der britischen Mission Group.

Die Kommunikationsexpertin war zuletzt Managing Director bei Grayling Deutschland, wo sie die Bereiche Technologie, B2B und Corporate verantwortete und Etats wie Deloitte, Huawei, LinkedIn, Leica und TikTok betreute. Sie bringt umfassende Beratungs- und Technologiekompetenz sowie langjährige Führungserfahrung auf Agentur- und Unternehmensseite mit.

April Six hat Büros in Großbritannien, Nordamerika und Singapur und ist seit 2019 am Standort München ansässig. Die Agentur spezialisiert sich auf integrierte Kommunikations- und Marketinglösungen, überwiegend für Unternehmen aus dem Technologie, Science, Automotive und Mobility-Sektor und bietet neben Strategie & Beratung, Executive Profiling und Public Relations auch Content Creation, Social Media & Digital Marketing, Media Planning sowie Corporate Publishing an.

April Six beschäftigt 150 Berater:innen, die für Kunden aus den Bereichen Technologie, Automotive, Mobilität und Wissenschaft arbeiten.

Curious Company ernennt Julia Wübbe zur neuen Geschäftsführerin

Julia Wübbe

Julia Wübbe

Ab sofort leitet Julia Wübbe die Hamburger Digitalagentur für immersive Markenkommunikation an der Seite von Gründer Henning Westerwelle. In ihrer neuen Rolle ist sie federführend für den Ausbau wichtiger Geschäftsbereiche und das Neukundengeschäft verantwortlich. Die operative Leitung des ausführenden XR Studios behält sie weiterhin inne.

Als Geschäftsführerin der Curious Company leitet Julia Wübbe ab sofort das operative Tagesgeschäft und verantwortet die Ressorts Operations, Sales, PR und Kommunikation. Ihr Fokus liegt dabei auf dem Ausbau dieser Geschäftsbereiche, der strategischen Ausrichtung und Führung des Neukundengeschäfts sowie auf der Weiterentwicklung der externen Kommunikation.

Ihre bisher leitende Funktion als Executive Producer behält die Digitalexpertin mit Leidenschaft für digitales Storytelling und Nachhaltigkeitskommunikation bei. Wie in den letzten beiden Jahren wird sie so weiterhin auch die Planung und Steuerung der Produktionen immersiver Markenerlebnisse im agentureigenen XR (Extended Reality) Studio verantworten.

Zu den aktuellen Projekten der Hamburger Digitalagentur mit erfahrenem Branchen- und Kreativteam gehören unter anderem Banyorama, eine VR Experience zum Leben auf der Straße in Kooperation mit GoBanyo, WebAR Experiences für unterschiedliche FMCG Kunden, sowie interaktive Installationen für Globetrotter.

Vor ihrer Zeit bei der Curious Company arbeitete Julia Wübbe vier Jahre als Digital Producer bei der Digitalagentur Demodern. In dieser Zeit realisierte sie zahlreiche interaktive Projekte sowie VR und AR Experiences für Kunden wie IKEA, Beiersdorf, die DuMont Mediengruppe und Nike.

Bevor sie auf die Agenturseite der Digitalbranche wechselte, war die studierte Kommunikationswissenschaftlerin über vier Jahre als Projektleiterin auf Unternehmensseite bei Lorenz Snack-World tätig. Dort arbeitete sie unter anderem am Aufbau des Nachhaltigkeitsbereichs, der internen  Unternehmenskommunikation und des Intranets. Zuvor war sie beim Beiersdorf Konzern beschäftigt.

Björn Wendler ist neuer Director Digital & Programmatic bei WallDecaux

Björn Wendler

Björn Wendler

Vermarkter WallDecaux hat die Leitung des Bereichs Digital & Programmatic neu besetzt und mit Björn Wendler einen erfahrenen Kenner der digitalen Medienlandschaft verpflichtet. Er war zuvor als Geschäftsführer bei Media Partisans tätig, dem Social Media-Publisher der Funke-Mediengruppe. Bei WallDecaux verantwortet Björn Wendler den gesamten Bereich Digital, zu dem die Teams für Programmatic, Digital Content, Digital Strategy, Campaign Management und Innovate gehören. Damit prägt er maßgeblich die Zukunft des wachstumsstärksten Unternehmensbereichs des OOH-Anbieters.

Björn Wendler kennt sich im digitalen Mediengeschäft bestens aus. Er bringt Erfahrungen eines digitalen Publishers (Media Partisans / Funke Mediengruppe) mit denen eines Vermarkters (madvertise) zusammen. Weitere Stationen in seinem Berufsleben war die Position des CEOs bei Belboon, einem Unternehmen für Performance Marketing sowie zuvor die des Senior Director SSP bei Fyber.

Ebay Ads Deutschland macht Meiling You zur Head of Advertising Partnerships P&A

Meling You

Meiling You

Die erfahrene Mediaexpertin Meiling You übernimmt bei Ebay Ads Deutschland ab sofort die Leitung des Partner Manager-Teams mit Fokus auf die Bereiche Parts & Accessoires (P&A), Business & Industry (B&I) und Fashion.

Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf dem strategischen Auf- und Ausbau der Beziehungen zu Händler:innen und Marken, um sie auf dem Weg zum nachhaltigen Geschäftserfolg bei Ebay bestmöglich zu unterstützen. Zu ihren weiteren Aufgaben zählen u. a. die konsequente Weiterentwicklung der Sales-Strategie sowie die Entwicklung gezielter Maßnahmen, um den Erfolg von Verkäufer:innen mit Ebay-Werbelösungen zu verbessern. Meiling You berichtet direkt an Arnaud Valion, Head of Central Europe Advertising bei Ebay Ads.

Meiling You bringt über 15 Jahre branchenübergreifende Berufserfahrung in B2B Strategic Sales, Business Development und Key Account Management in den unterschiedlichsten Branchen von Media und Gaming bis IT und E-Commerce mit. Vor ihrem Wechsel zu Ebay Ads war die studierte Juristin und Betriebswirtin als Brand Partnerships Manager bei Tiktok Germany tätig, wo sie für den Aufbau von nachhaltigen Partnerschaften mit führenden Marken und Agenturen in der EU-Region verantwortlich war.

Gud.berlin baut Führungsspitze aus

Die Kampagnenagentur GUD.berlin stärkt ihre operative Führungsspitze in den Bereichen Kreation und Strategie. David Morales stößt als Executive Creative Director zur bereits bestehenden Kreativ-Doppelspitze hinzu. Sina Tams kommt als Strategy Director mit an Bord. David Morales entwickelte bei den Agenturen Heimat, G&P und McCann zahlreiche erfolgreiche Kampagnen, unter anderem für Swisscom, Volkswagen International, Coca Cola und Mastercard. Zuletzt verantwortete er als Executive Creative Director bei FischerAppelt/Philipp und Keuntje die Etats von zahlreichen Ministerien, Terres de Femmes (#unhatewomen), SunExpress Airlines oder beispielsweise Peta. David wurde für seine Arbeiten mit diversen Auszeichnungen geehrt, darunter ADC Deutschland, ADC Europe, Eurobest, NewYork Festivals und Effie.  

Sina Tams baut mit ihrer langjährigen Strategie-Expertise die Bereiche Markenführung, Kommunikationsstrategie und Research bei GUD.berlin weiter aus. Zuletzt beriet Sina deutschlandweit führende Unternehmen und Agenturen als Freelance-Strategin, davor durchlief sie fest angestellt bei Jung von Matt, TBWA sowie Philipp und Keuntje die klassischen Stationen. Neben ihrem Fachbuch „Marke und Gesellschaft – Gesellschaftlicher Wertewandel und seine Implikationen für die Markenführung” erschienen zuletzt mehrere Fachartikel zum Thema.

Adnami: Tom Dolling wird Agency Sales Director DACH 

Das Ad-Tech-Unternehmen Adnami hat Tom Dolling zum Agency Sales Director DACH und Joffrey Cabau zum Partnership Director in Frankreich ernannt. Mit diesen und weiteren Personaleinstellungen setzt das Unternehmen seinen Geschäftsausbau in Kernmärkten weiter fort. Tom Dolling wird sich auf die Förderung des Agenturgeschäfts in den deutschsprachigen Märkten konzentrieren. Er verfügt über langjährige Erfahrung im digitalen Marketing mit Stationen im Sales bei Adform oder als Senior Project Manager Operations bei Sizmek, wo er das Full Service Management-Projekt von WPP auf dem deutschen Markt leitete.

"Die KPIs verändern sich und es geht nicht mehr nur um Standardkennzahlen. Es ist auch spannend, ein Produkt auf den Markt zu bringen, das Agenturen und Werbetreibenden hilft, ihre Prozesse rund um programmatische Video- und High-Impact-Kampagnen zu vereinfachen. Adnami adressiert ein echtes Bedürfnis, indem es Agenturen in ihren kreativen Prozessen unterstützt und NutzerInnen ein besseres Erlebnis ermöglicht", sagt Tom Dolling. 

Joffrey Cacau wird sich auf die Entwicklung von Partnerschaften mit Marken und Mediaagenturen in Frankreich konzentrieren. Er verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in der Medienbranche, zuletzt bei der Werbeagentur Gamned! und bei Alliance Gravity Data Media. Außerdem hatte er leitende Funktionen bei Teads und Dunnhumby inne.

Tom Dolling (links) und Jeffrey Cabau.

Wer die Woche noch kam - oder ging:

Peloton beruft globale Marketingchefin

Nestlé Deutschland bekommt einen neuen Chef

Du suchst spannende Anregungen rund um New Work und Employer Branding? Dann hol dir jede Woche den Newsletter Good Morning HR. Melde dich gleich an

Der Kununu-Gehalts-Check: Wo sich ein Marketing-Job besonders lohnt: Zur Auswertung.

Die Wechselbereitschaft ist so hoch wie nie. Was Unternehmen und Agenturen zur Mitarbeiterbindung beitragen können, lest ihr hier im aktuellen W&V Executive Briefing

Wie Agenturen und Unternehmen das Recruiting erfolgreich angehen können, skizzieren wir im W&V Executive Briefing zum Thema Recruiting. Hier erfahrt ihr mehr.


Annette Mattgey, Redakteurin
Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Als Newschefin sorgt sie für den aktuellen Content auf wuv.de. Außerdem verantwortet sie das Themengebiet People & Skills.