Ärger mit einer britischen Zeitung

Sandberg hatte 2020 ihre Verlobung mit Tom Bernthal, dem Gründer und CEO eines Beratungsunternehmens mit Sitz in Los Angeles, bekanntgegeben. Geplant ist die Hochzeit für diesen Sommer. Doch seit Kurzem, seit Mai 2022, soll Meta demnach wegen Unregelmäßigkeiten bei der Vorbereitung der Hochzeit ermittelt haben. Die Untersuchung stand in Zusammenhang mit weiteren Vorwürfen gegen Sheryl Sandberg, laut derer sie vor längerer Zeit die britische Boulevardzeitung Daily Mail dazu gedrängt haben soll, keine privaten Details aus dem Leben ihres damaligen Partners Bobby Kotick mehr zu veröffentlichen. Meta-Sprecherin Caroline Nolan beteuert allerdings: "Nichts davon hat irgendetwas mit ihrer persönlichen Entscheidung zu tun, Meta zu verlassen."


Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.