GWA :
Football Agency Cup: Pilot und Mediacom triumphieren

Der traditionsreiche Agency Cup wurde am Wochenende erstmals vom GWA ausgerichtet. Am Bornheimer Hang in Frankfurt gingen die beiden wichtigsten Trophäen jeweils an Mediaagenturen.

Text: W&V Redaktion

3000 Kreative feierten am Wochenende beim weltweit größten Werbefußballturnier in Frankfurt.
3000 Kreative feierten am Wochenende beim weltweit größten Werbefußballturnier in Frankfurt.

Im Fußballturnier setzte sich Pilot FC im Finale gegen Atletico Burnett durch. Beim Cheerleader-Cup verließ in diesem Jahr das Team von Mediacom die Bühne als Sieger.

Bereits seit 1988 spielen die deutschen Agenturen jährlich um den begehrten Football Agency Cup. Bis 2012 war das Turnier unter dem Namen Bauer Agency Cup bekannt. In den vergangenen 14 Jahren lag die Organisation beim Werbefußballverband, der allerdings Ende 2017 aufgelöst wurde. Daraufhin hat der Agenturverband GWA die neue Tochterfirma FAC GmbH als künftigen Ausrichter gegründet.

Die Premieren-Veranstaltung unter den Fittichen des GWA fand im Stadion des Fußball-Regionalligisten FSV Frankfurt statt. Die Player's Night am Samstag Abend fand in der Event-Location Fredenhagen in Offenbach statt.

Das sind die besten Bilder (Fotohinweis: GWA/Hasan Baran Özkan)


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.