Kolle Rebbe bekommt zum Beispiel Gold und einen Publikums-Lovie für #LifeChangingPlaces - "Lofoten" (Branded Entertainment - Unscripted). Von Grabarz & Partner wird unter anderem die Kampagne "The Whopper Dog" in der Kategorie Video-Advertising mit Silber und dem Publikumspreis gewürdigt. Ebenfalls einen Publikums-Lovie sowie Silber kann sich Fischer Appelt im November in London abholen - für "The Trojan Billboard" (Best Practices).

Vimeo-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Vimeo angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Agentur Denkwerk gewinnt Gold mit "Art4GlobalGoals" (Brand Microsite), Serviceplan mit "Scars of Democracy". Heimat kann sich einmal mehr mit einer Arbeit für seinen Kunden Hornbach beweisen ("Werkstück Edition 001"), die in der Kategorie Branded Content - Products & Services mit Silber belohnt wird. Einen Silber-Lovie und den Publikumspreis in der Kategorie PR-Kampagne können im November die Mitarbeiter von Cheil Germany für "Samsung - Land of Emojis" mit nach Hause bringen, BBDO Berlin lieferte mit "Help for Help" die beste Social-Media-Kampagne (Bronze).

Die Siegerliste mit deutschen Agenturen

Jung von Matt -7 Gold, 6 Silber (davon 1 mit Publikums-Lovie), 4 Bronze (davon 1 PL)

Kolle Rebbe - 3 Gold + Publikums-Lovie (PL), 3 Bronze (davon 1 mit PL)

Grabarz & Partner -2 Gold, 3 Silber (2 mit, 1 ohne Publikums-Lovie/PL), 2 Bronze (1 mit PL)

BBDO Berlin - 1 Silber, 5 Bronze

Cheil Germany - 1 Silber + Publikums-Lovie (PL), 3 Bronze, davon mit 2 PL

Denkwerk - 4 Gold, davon 1 mit Publikums-Lovie, 1 Bronze

Serviceplan - 3 Gold (davon 2 mit Publikums-Lovie), 1 Bronze + PL

Deutsche Welle - 2 Silber, davon 1 mit Publikums-Lovie, 2 Bronze

Fischer Appelt - 1 Gold, 1 Silber, beide Arbeiten außerdem mit Publikums-Lovie

Demodern - 1 Silber, 1 Bronze + Publikums-Lovie

Ogilvy - 1 Gold, 1 Silber

Heimat - 1 Silber, 1 Bronze

Apps Factory - 1 Silber

In the Now - 1 Bronze + PL

Philipp und Keuntje -  1 Bronze + PL

Thjnk - 1 Bronze + PL

Serious Business - 1 Gold

Vice Media - 1 Silber

Interone BBDO - 1 Bronze

Kemper Kommunikation - 1 Bronze

Die Lovie-Gewinner werden von den europäischen Mitgliedern der International Academy of Digital Arts & Sciences (IADAS) ausgewählt. Dazu gehören etwa Iain Tait, ECD Wieden + Kennedy London, Mel Exon, CEO The Sunshine Company, Stefan Ronge, CCO Edelman Deportivo, Miriam Plon Sauer, Partner & Strategy Director Another und Amanda Glasgow, CD Publicis Sapient.

Der Juryvorsitzende Nicolas Roope sagt: "Die Arbeiten dieses Jahrgangs zeigen, dass Onlinewerbung nicht einfach nur floriert, sondern Kreativität zu neuen Höchstleistungen anspornt." Auch auf die Agentur des Jahres Jung von Matt, erst die dritte in den acht Lovie-Jahrgängen, geht Roope ein und spart nicht mit Lob: "Von Automobilmarketing, das JvM für BMW umgekrempelt hat, über den Einfluss von Vielfalt auf Lebensmittel in unseren Supermärkten in der Arbeit für Edeka bis zu Social-Bee, die Unternehmen ermutigt, Flüchtlinge einzustellen: Jung von Matt bewies Kreativität, handwerkliches Können und Genialität beim Umgang mit dem Internet im Dienste ihrer Kunden - und mit positiven Auswirkungen auf die Welt."

Die Lovie Awards werden seit fünf Jahren von Hauptsponsor Google begleitet, zu den weiteren Sponsoren gehören WP Engine und The London Edition. Für die Lovies 2018 wurden rund 1500 Arbeiten aus 33 Ländern eingereicht.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.