Das haben wir gebraucht.

Das haben wir gebraucht.

Für Ricardo und die übrigen Initiatoren geht es also darum, dem, wie es in der Schweiz heißt, Occassions-Fahrzeugmarkt, den Vintage-Stores und einschlägigen Online-Marktplätzen den nötigen Rückenwind zu verleihen. Ricardo setzt dafür besondere Anreize und pflanzt für jeden gehandelten gebrauchten Artikel am Secondhand Day zusätzlich einen Baum.

Wilde Schweiz

Die Aktions-Landingpage secondhandday.ch hat die Agentur WebKinder umgesetzt. Die Kampagne wird primär digital sowie in reichweitenstarken Printmedien und über Wildplakatierung ausgespielt.



Conrad Breyer, W&V
Autor: Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er interessiert sich für alles, was Werber:innen unter den Nägeln brennt, in Beratung, Strategie und Kreation. Besonders innovative Agenturmodelle haben es ihm angetan. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LGBTI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine. Vielleicht ist er deshalb auch Diversity-Beauftragter der SWMH geworden, der die W&V angehört.