Erfolgszahlen :
15 Mio. Deutsche verwenden Instagram

Die Facebook-Tochter freut sich nicht nur über den regen Zulauf von Nutzern, sondern auch über Firmen wie Mercedes, die Instagram "Stories" für ihre Werbezwecke einsetzen.

Text: Annette Mattgey

Schon früh bei Instagram und auch heute noch sehr aktiv: Mercedes-Benz.
Schon früh bei Instagram und auch heute noch sehr aktiv: Mercedes-Benz.

Vor rund einem Jahr hat Instagram mit seinem Tool "Stories" die Palette an Ausdrucksmöglichkeiten für die User stark erweitert - und tut dies weiterhin mit immer neuen Filtern. Erst vor kurzem ließ Instagram die Kampagne "Stories are everywhere" (Wieden + Kennedy, Amsterdam) vom Stapel. Allerdings geht es Instagram weniger um Nerdbrillen und Blumenkränze auf den Fotos seiner Nutzer, sondern um die Marketinggelder seiner Firmenkunden, die ihre "Stories" auch als Werbung verbreiten können.

Jedes zweite Unternehmen, das einen Instagram-Account hat, hat im vergangenen Monat mindestens eine "Story" produziert, meldet Instagram. Auf jede fünfte Story werde bereits mit einer Direct Message geantwortet. Weltweit gibt es 15 Mio Business-Profile. Mehr als 1 Mio Unternehmen werben aktiv auf Instagram.

Vorreiter ist die Automobilbranche, zu den ersten Kunden zählte etwa Mercedes-Benz. Nadine Neubauer, Brand Development Lead bei Instagram: "Die deutsche Automobilbranche kann als positives Beispiel dafür dienen, wie Unternehmen Instagram als Kanal innerhalb ihres Marketingmixes einsetzen können. Marken wie Audi, Mercedes-Benz oder BMW haben die Vorteile des visuellen Storytellings erkannt und setzen auch regelmäßig Anzeigen in Stories ein. Sie sind sehr aktiv auf der Plattform und sehen Instagram als digitalen Ausstellungsraum, in dem sie ihre Fahrzeuge präsentieren können."

Das sind mögliche Einsatzgebiete für "Stories":

  • Mit der Zeit spielen: Unternehmen können die Kurzlebigkeit der Stories nutzen, um Angebote oder Sale-Aktionen zu bewerben
  • Werbeangebote oder Gewinnspiele zeigen: Die Community kann darauf mit Feedback reagieren oder über Direct an Aktionen teilnehmen
  • Tutorials und "How tos" erstellen: Die Kunden können mit neuen Ideen inspiriert werden
  • Neue Kunden anlocken: Mit Teasern oder anderen Hinweisen kann die Neugier auf die Marke geweckt werden
  • Hinter die Kulissen gehen: Über Stories können Unternehmen exklusives und authentisches Material zeigen 

"Die rasante Entwicklung von Instagram in den letzten Monaten ist extrem erfreulich. 15 Millionen monatlich aktive Instagrammer in Deutschland sowie über 700 Millionen weltweit sind ein klares Zeichen für die lokale Relevanz und den Erfolg unserer Plattform", bilanziert Martin Ott, Managing Director Central Europe bei Facebook. "Dazu tragen auch Instagram Stories bei, die vor einem Jahr gestartet sind und weltweit von über 250 Millionen Menschen täglich genutzt werden. Dank ihrer intuitiven Nutzung und dem beliebten Vollbild-Format unterstützt das Format Menschen dabei, ihre Erlebnisse so zu teilen, wie sie es heutzutage gerne tun möchten. Mit Stories und anderen Formaten haben auch Unternehmen und Marken im Markt die Möglichkeit, sich in einem starken Umfeld zu präsentieren und auf Instagram neue Wege bei kreativen Kampagnen einzuschlagen." 

Das sagen die Kunden über Instagram:

Jörg Poggenpohl, Head of Digital Marketing bei BMW (1er Kampagne Instagram Stories):

"Grundsätzlich ist Instagram für uns eine Möglichkeit, junge Menschen schon früh an die Marke heranzuführen, sie zu begeistern und über unsere Produkte zu informieren. Und das passiert hier eben über emotionale Bilder und Stories, die für uns auch ein sehr spannendes Feature darstellen. Dafür entwickeln wir zentralseitig zu jedem neuen Fahrzeug eine Kommunikationskampagne mit umfangreichen kanalspezifischen Content, die dann den Märkten zur lokalen Adaption zur Verfügung gestellt wird."

Jens Lemon, Leiter Marketingkommunikation bei BMW Deutschland.

"Wir richten die Kampagne auf eine jüngere Zielgruppe aus. So setzen wir auf die für die Zielgruppe relevanten Social-Media-Kanäle und spielen in diesem Zusammenhang auch dynamische Videosequenzen auf Instagram aus. Mit den Instagram Stories sollen vornehmlich junge Nutzer im passenden Format in ihrem digitalem Umfeld angesprochen werden."
Stephanie Geiger, Marketing Kommunikation bei Audi ("Black Edition" Instagram Stories):

"Innerhalb unseres mobilen Zeitalters gewinnen visuelle Inhalte immer mehr an Bedeutung. Instagram ist für uns die ideale Plattform, diesem Trend gerecht zu werden und unsere Auto- und Markenbotschaften Millionen von Usern zu präsentieren. Wir sind immer an innovativen Formaten interessiert. Instagram Stories sind dank des vertikalen Vollbilds ein aufmerksamkeitsstarkes Format, in dem wir unsere Geschichten kreativ mit Bild und Ton erzählen und so eine hohe Wirkung erzielen können."
Nataneal Sijanta, Director of Global Marketing Communications bei Mercedes-Benz Cars:

"Auf Instagram erreichen wir Millionen von jüngeren Zuschauern, was sehr wichtig für uns ist. Diese 'Digital Natives' werden einmal unsere Kunden sein - und unterbewusste positive Emotionen können sie in eine unserer Niederlassungen oder auf unsere Webseite locken. Design und Innovation sind zentrale Werte der Marke Mercedes-Benz. Auch bei Instagram, einer der attraktivsten Social-Media-Plattformen, nehmen diese Werte eine Schlüsselrolle ein.

Katrin Engel, Leitung Marketing bei Coffee Circle (Instagram Stories):

"Wir stellen fest, dass durch Instagram Stories die Liebe unserer Fans zur Marke gesteigert wird. Unsere Follower reagieren und interagieren viel mit uns. Sei es die Freude über den frisch gerösteten Kaffee, die neue Abo-Lieferung, der neue Zubereiter – wir werden häufig in den Stories unserer Kunden erwähnt. Das ist wirklich schön zu sehen! Man kann es nicht messen, aber die Brand Awareness nimmt so auf jeden Fall zu. Bis zu 2.000 User schauen sich Stories bei uns an."
Lena Kuhlmann, Senior Brand & Communications Manager bei Geile Weine (Instagram Stories):

"Instagram Stories sind ein sehr wertvolles Instrument, um mit unserer Fanbase zu kommunizieren. Wir erhalten stets Reaktionen auf unsere Stories und können die Interessen und Bedürfnisse unserer Follower so viel besser verstehen. Auch im Rahmen des Beziehungsaufbaus sowie der -pflege von Markenkooperationen sehen wir Stories als sehr nützliches Tool an."

Das ist der aktuelle Kurzfilm von Wieden + Kennedy für Instagram "Stories":


Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Das Schwesterblatt LEAD digital begleitet sie seit 2011 treu online und versucht, dafür ordentlich Buzz bei Facebook und Twitter zu machen. Ausflüge zu W&V sind durchaus willkommen, insbesondere wenn es um Kampagnen und Karriere-Themen geht.