Kühne brachte die Produktlinie Enjoy 2015 auf den Markt: Zuerst die Dressings, 2016 folgten Gemüsechips. Ziel war, mit dieser ersten neuen Warengruppe des Unternehmens seit 40 Jahren die Verjüngung der Marke Kühne. Die Digitalstrategie, erarbeitet mit Philipp und Keuntje, zielte von Beginn an auf mehr Interaktion mit jungen Verbrauchern. Dazu gab es auch eine neue Kühne-Webseite (von der Digitalagentur Boom). 


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.