Derzeit arbeiten fast 100 Mitarbeiter funktionsübergreifend für den Service - auch an einer kontinuierlichen Optimierung. So wurden neben Verbesserungen wie dem neuen Online-Fragebogen auch Produktfeatures wie die Abo-Box eingeführt. Das Abonnement erlaubt Kunden sich im Drei- oder Sechsmonatsrhythmus neue Styles zusenden zu lassen. "Nicht nur unser Kundenservice hat regelmäßige Anfragen diesbezüglich erhalten, auch auf Stylistenseite wurde schnell deutlich, dass der Wunsch groß ist, sich regelmäßiger und leichter mit Stammkunden zu verbinden", erklärt Ivo Scherkamp, Geschäftsführer von Zalon by Zalando. 80 Prozent der Abonnenten bevorzugen dabei den Erhalt ihrer Outfits im Dreimonatsrhythmus.

So sehen Zalon-Mitarbeiter ihren Arbeitgeber:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".