Wo Eurosport sonst noch mitspielt

Erst Anfang August konnte Eurosport/Discovery verkünden, dass mit der Astra-Tochter HD+ ein Eurosport-Paket für Satellitenhaushalte angeschoben wurde. Dieses Angebot umfasst den neuen Pay-TV-Sender Eurosport 2 HD Xtra sowie den Zugang zum Streamingdienst Eurosport Player. Eurosport 2 HD Xtra zeigt dann ebenfalls die insgesamt 45 Fußballspiele live, darunter alle Freitags- und Montagspartien sowie die Sonntagsspiele der Bundesliga um 13.30 Uhr. Kostenpunkt: fünf Euro pro Monat, zuzüglich zur HD-Gebühr von 69 Euro im Jahr.

Mit Amazon als neuem Partner, der zusätzlich neu die Audiorechte an der Bundesliga hat und diese jetzt erstmals zu einem Angebot für Prime-Kunden schnürt, hat Discovery eine wichtige Vorgabe erfüllt. Denn die DFL hat im vergangenen Jahr beim Rechtedeal dem TV-Anbieter mindestens 3 Verbreitungswege vorgeschrieben.

Und Amazon liefert nun die Bundesliga in Audio UND Bewegtbild. Immerhin: Im neuen Wirrwarr der Übertragungen bündelt der Onlinehändler schon mal einiges bei sich. 


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.