Die gedruckte Gewinnarena soll dies nun ändern. Die Zeitschrift, die am 13. Oktober zu den Staffelstarts von "The Voice of Germany" und "The Masked Singer" erscheint, hat einen Umfang von 68 Seiten und kostet 2,95 Euro. Die Druckauflage beträgt rund 250.000 Exemplare.

Redaktionell erstellt wird Gewinnarena im Team von Chefredakteur Kai Winckler, der für zahlreiche Entertainment-Titel des BurdaVerlags verantwortlich zeichnet, unter anderem die Freizeit Revue samt Rätselheftportfolio. Zum Launch der Zeitschrift  startet eine umfangreiche Werbekampagne in Print, TV und über die Kommunikationskanäle von Gewinnarena.



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde