In der aktuellen Trendumfrage hat Civey auch abgefragt, wie deutsche Marketer die Erfolgsaussichten der aktuellen Klage der Kartellwächter der US-Regierung hinsichtlich eines Missbrauchs der Marktmacht von Google bewerten. Nur eine kleine Minderheit der Befragten rechnet mit ernsten Konsequenzen für Google. Lediglich 6 Prozent glauben, dass der Konzern im Zuge der Klage zerschlagen wird. Dagegen meinen 52 Prozent, dass das Unternehmen lediglich eine Geldbuße zahlen muss. 24 Prozent gehen sogar davon aus, dass Google freigesprochen wird. 

Für die laut der Dmexco repräsentativen Umfrage hat das Markt- und Meinungsforschungsunternehmen Civey über 500 Fachkräfte aus Marketing, Kommunikation und PR vom 06. November bis 17. November online um Auskunft gebeten. 



Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders.