Trotz der rapide steigenden Werbeerlöse macht Hulu nach Einschätzung von Analysten weiterhin hohe Verluste. Die Rede ist dabei von 1,5 bis 1,7 Milliarden Dollar für das vergangene Jahr – verursacht in erster Linie durch die steigenden Programmkosten.


Autor:

Franz Scheele
Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.