Wirkung von Radiokampagnen zu FMCG

Wirkung von Radiokampagnen zu FMCG

ROI steigt wegen Wiederholungskäufen

Der ROI steigt wegen verzögerter Kaufakte aus den vorherigen Flights und Wiederholungskäufen durch gesteigerte Kaufwahrscheinlichkeiten. Bei einem 50-Prozent-Anteil an AS&S Radio-Umfeldern stieg der ROI sogar auf 3,04 Euro.

Entscheidend sei es also, die Kräfte gut aufzuteilen, empfiehlt die Studie. Dann kann eine Marke bei langfristiger Kampagnenpräsenz für das gleiche Radio-Investment deutlich mehr Wirkung und einen wesentlich höheren Return-on-Investment erzielen.

Die Studie wird im Rahmen des AS&S Radio-Frühstücks vorgestellt, das dieses Jahr am 10. November digital stattfindet.



Katrin Otto
Autor: Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.