Von Anfang an dabei sind bekannte Magazine wie Der Spiegel, Focus, Stern, Vogue, Cosmopolitan, Brigitte und Bravo. Die inhaltliche Bandbreite reicht von Nachrichten und Politik über Haus & Garten bis zu Frauenmagazinen und Zeitschriften für Kinder.

Zur Einführung bezahlen Kunden bis Jahresende keine Versandgebühr. Danach liegen die Kosten bei 99 Cent pro Bestellung.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.