Eine Studie als Stütze

Bauer hat sich dabei aber nicht aufs Bauchgefühl verlassen; eine Studie vom Rheingold Institut untermauerte Ende 2016, dass Happinez sieben von zehn Leserinnen dazu anregt, vielleicht mal neue Produkte und Marken auszuprobieren. Das tun sie inzwischen rege: Zu den Verkaufsrennern zählen übrigens der Happinez-Kalender und Schmuckstücke, die mit Sinnsprüchen verziert sind.

Dem Segmentsbegründer aus dem Bauer-Verlag ist Funkes Verfolger Herzstück erneut auf der Spur. Das Mindstyle-Magazin geht online und startet eine eigene redaktionelle Website für die Generation Mobile & Social. 

Selbst wenn der Shopgedanke hier erst einmal fehlt: Auch Herzstück verfolgt den Community-Gedanken für die weibliche Zielgruppe der Entspannten. Viele Geschichten will die Funke-Redaktion zudem in Videoclips erzählen. Das Team zielt hier auf die Nutzung auf Smartphones ab. 


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!