Eis essen und die Welt verändern:
Ben & Jerry's machen Eis mit Colin Kaepernick

Die Eismacher und der Aktivist und NFL-Sportstar Kaepernick bringen gemeinsam die vegane Sorte "Change the Whirled" auf den Markt. Ein Teil der Einnahmen ist für einen guten Zweck bestimmt.

Text: Manuela Pauker

"Change the Whirled" soll dauerhaft im Sortiment bleiben.
"Change the Whirled" soll dauerhaft im Sortiment bleiben.

Wie schmeckt das Eis, das die Welt verändert - oder doch eher den "Wirbel", wie die wörtliche Übersetzung lauten würde? Bei Ben & Jerry's so: Ihre neue Sorte "Change the Whirled" besteht aus einer veganen Karamell-Sonnenblumenbutter-Basis, die mit Fudge-Chips, Graham-Cracker-Swirls und Schokoladen-Cookie-Swirls ergänzt wird.

Mit dieser neuen Kreation ehren die Eismacher einen der bekanntesten Gesellschaftsaktivisten: American-Football-Star Colin Kaepernick, der unter anderem auch schon mit seiner Kampagne für den Sportartikelhersteller Nike für Furore gesorgt hat. "Change the Whirled“ soll Kaepernicks Einsatz gegen systematische Unterdrückung und Polizeigewalt gegenüber Black und People of Colour würdigen.

Auch Ben & Jerry’s engagieren sich intensiv in gesellschaftlichen Fragen. So wurde etwa mit dem Anti-Trump-Eis "Pecan Resist" zum Protest gegen den Ex-US-Präsidenten aufgerufen und für die Rechte von Minderheiten und für Klimaschutz geworben; mit der Initiative #LeaveNoOneBehind wurde Hilfe für die Moria-Opfer gefordert.

Ein Teil der Einnahmen unterstützt Kaepernicks Organisation

Auch mit "Change the Whirled" soll die Welt ein bißchen besser gemacht werden: Kaepernicks Anteil am Verkaufserlös unterstützt die Arbeit des Know Your Rights Camps, das er 2016 in Oakland, Kalifornien, gegründet hat.

"Colin Kaepernick und sein Know Your Rights Camp ist der perfekte Partner für Ben & Jerry's, um unsere Arbeit für die Gleichheit und Gerechtigkeit aller Menschen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, weiter voranzutreiben", sagt Matthew McCarthy, CEO von Ben & Jerry's. "Wir sind stolz darauf, unser Portfolio zu diversifizieren, indem wir Kaepernick mit einer dauerhaften Sorte würdigen."

In Deutschland ist die neue vegane Sorte vorläufig nicht überall erhältlich. "Change the Whirled" wird zum Start exklusiv bei den Lieferdiensten Gorillas und Pizza Max erhältlich sein. Preis: 6,99 Euro.



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde


Alle Specials