Nur große Unternehmen können sich Alexa-Werbung leisten

Das macht die bezahlte Platzierung an der Spitze von Alexas Suchergebnissen besonders attraktiv für Unternehmen. Vor allem, weil die Reichweite von Amazon stetig steigt. Erst im Weihnachtsgeschäft 2017 waren die Echo-Produkte die Bestseller auf Amazons Plattform. Nur große, finanzkräftige Unternehmen werden sich einen solchen Top-Platz in den Suchergebnissen in Zukunft leisten können. 



Autor: Verena Gründel

Verena Gründel ist seit Anfang 2021 Chefredakteurin der W&V. Die studierte Biologin und gelernte Journalistin schrieb für mehrere Fachmagazine in der Kommunikationsbranche, bevor Sie 2017 zur W&V wechselte. Sie begeistert sich für Marken- und Transformationsgeschichten, hat ein Faible für Social Media und steht regelmäßig als Moderatorin auf der Bühne.