"Wir sind auf der Zielgeraden. Das Wacken World Wide steht kurz bevor und wir freuen uns, die erste Ausgabe des digitalen Streaming Events aus der Taufe zu heben", sagt Festival-Mitgründer Thomas Jensen.

Das Line-Up vereint in bester Wacken-Tradition Publikumslieblinge und Newcomer. Neben Sabaton, Blind Guardian, Heaven Shall Burn, In Extremo, Kreator, Hämatom und Beyond The Black gibt es zahlreiche weitere Highlights im Programm. Alice Cooper und Foreigner werden eigens zu diesem Anlass neu aufgenommene Songs performen. Der Livestream wird zudem um legendäre Konzerte von Iron Maiden, Judas Priest, In Flames und vielen mehr ergänzt. 

Den aktuellen Zeitplan ist auf der Website zu finden. Die Telekom zeigt Wacken World Wide weltweit im kostenlosen Livestream, außerdem lassen sich die Konzerte über die Website und App von Magenta Musik 360 und Wacken World Wide miterleben. Im Nachgang sind die Auftritte zudem bei Magenta Musik 360 und MagentaTV in der Megathek verfügbar.

Mehr zum Thema gibt es im Liveblog:

Storytile-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Storytile angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Autor: Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.