Weiterer Ausbau der Digital-Angebote

"Wir haben uns eine neue Struktur gegeben, die es uns erlaubt, noch besser mit unseren internationalen Brudertiteln zu kooperieren. Denn Geschichten wie unsere aktuelle Coverstory mit Robert Pattinson, die findet man sonst kaum an hiesigen Kiosken. In anderen Bereichen bleiben wir uns treu. Auch weiterhin geben wir den gewohnten GQ-Themen eine Plattform. Nur eben mit einem neuen, frischeren Blick", so Frericks zum neuen Konzept.

Ein weiterer neuer Teil dieses Konzepts ist das Digitalformat GQ Hype. Die Interviewreihe umfasst Gespräche mit internationalen Weltstars wie Willem Dafoe, angesagten Newcomern wie dem Euphoria-Darsteller Jacob Elordi oder dem international renommierten Techno-DJ Kobosil.


Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde