Candice Mayer-Gillet wird Managing Director, Nathalie Lohaus verantwortet das Geschäft in Deutschland und Österreich

Das Unternehmen gibt außerdem die Ernennung von Candice Mayer-Gillet zum Managing Director, Westfield Rise, bekannt. Mayer-Gillet war bei URW bereits in den Bereichen Vermietung, Operating Management und Retail Media tätig. Für die Region Deutschland und Österreich wird Nathalie Lohaus die Verantwortung bei Westfield Rise tragen. Lohaus war zuletzt Head of Media, Brand Experience & Partnerships Austria & Germany bei URW.

"Für URW insgesamt, und auch speziell für unsere Aktivitäten in der Region Deutschland und Österreich, ist die Gründung von Westfield Rise als eigenständige Agentur ein zentraler Schritt. Dadurch ist es uns möglich, die in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsene Plattform, über die Marken sich an unseren Standorten erlebbar machen können, auch organisatorisch auf ein neues Level zu heben. Die Vielfältigkeit an Kooperationsmöglichkeiten – beispielsweise über Events, Installationen und Kooperationen sowie Media-Kampagnen auf digitalen und statischen Werbeflächen – können wir über Westfield Rise noch passgenauer unseren Partnern vermitteln", so Lohaus.

Werbekunden und regionale Partner bleiben an Board

Westfield Rise wird seinen Hauptsitz in Paris und London haben, wobei sich das 50-köpfige Team auf die elf europäischen Länder verteilt, in denen URW tätig ist. So können Retail-Media-Plattformen in allen 80 Shopping-Centern von URW in Europa und den USA, einschließlich der 53 Flagship-Destinationen, genutzt werden. Die Agentur setzt die Zusammenarbeit mit langjährigen Werbekunden wie Disney, Samsung, Amazon, Clearpay, Netflix und LVMH weiter fort und kooperiert mit ihren geschätzten regionalen Partnern Ocean Outdoor, Clear Channel und JCDecaux.


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.