"Das Besondere bei dieser Kampagne ist, dass die authentischen Informationen zum Teil dezentral gespeichert werden, was sie resistent gegen jede Art von Manipulation macht", sagt Saurabh Kakade, Creative Digital Lead, Hyperinteractive Studio. "Die Blockchain-Technologie ist somit perfekt für die Mission Meinungsfreiheit geeignet." 

Und selbst wenn Twitter zum Beispiel in Russland komplett abgeschaltet werden sollte, gibt es einen Ausweg: Über einen unzensierbaren ENS-Domain Link, der ebenfalls auf der Blockchain basiert. Dort finden sich wiederum Links zu gespiegelten und somit ebenfalls unzensierbaren russischen Nachrichtenseiten sowie journalistische Beiträge aus dem Land. 


W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.