Warum spielt die Privatsphäre-Story eine so große Rolle? Apple hebt in seiner Werbung extrem oft darauf ab, dass Privatsphäre und Datenschutz an erster Stelle stehen. Dabei  vergleicht sich der Konzern, der behauptet, er mache nur mit Hardware und Services sein Geld, in der Werbung mit Firmen wie Google und Meta, deren Datenschutz angeblich extrem löchrig sei. Die Sammelklage nach den ersten Vorwürfen hat gezeigt: Apple steht jetzt erst recht unter Druck, sich zu dem Komplex zu erklären. Ist der Identifier harmlos? Wird doch getrackt, wenn ja: wie und warum?


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.