Die Produkte werden nicht nur im deutschen Lebensmittelhandel, sondern auch in Österreich, in der Schweiz stationär und online sowie über Quick-Delivery-Dienste verkauft. Social-Media-seitig wird Gustavo Gusto seit Februar 2022 von Achtung Neo betreut.


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.